Künstlerische Raumgestaltung vor Weihnachten

Der Kickertisch nimmt langsam Form an.

Nach dem „offiziellen“ Teil der Weihnachtsfeier, in dem verschiedene Kollegen über Projekte oder Lösungen im vergangenen Jahr berichteten, wurden alle im anschließenden Teil zu richtigen Künstlern. Für eine große weiße Wand in der Küche sollten vier Flächen künstlerisch gestaltet werden. 

Der Spaß fing schon bei dem Anziehen der Schutzbekleidung an. Bei dem Einheitsmaß der Anzüge hatten die Kleinsten und Größten so ihre Schwierigkeiten.

Nach einer kurzen Einweisung vom Herrn Kai von der Eltz-Zühlke, dem Graffitykünstler, der uns bei der Aktion zur Seite stand, konnte sich jeder dann die Sprühdosen schnappen und loslegen. Bei der einen oder anderen Gruppe wurde etwas länger diskutiert, bis eine Idee konkrete Formen annahm.

Ein Tuch wurde von unseren Kollegen des Sachverständigenbüro Mülot gestaltet, die im gleichen Gebäude sitzen und nicht nur arbeitstechnisch eng mit uns verzahnt sind.

Am Ende hingen vier tolle Kunstwerke an der Wand, die in den nächsten Wochen auf der Wand in der Küche bzw. Aufenthaltsraum aufgehängt werden.

Super Aktion – habt ihr gut gemacht!