Blog

WiR halten Sie auf dem Laufenden!

11. Januar 2022

Homes passed, prepared oder doch connected? – Was ist was im Glasfaserausbau

Straßenzug in der Altstadt mit bunten Häusern

Passed, prepared oder connected? Die Anschlussmöglichkeiten von Gebäuden werden im Glasfaserausbau häufig unterschiedlich bewertet. 

Dabei ist die richtige Definition der Begriffe vor allem im geförderten Ausbau essentiell. Sind Gebäude nicht entsprechend der Vorgaben erschlossen, gelten sie weiterhin als förderfähig.

Wann gelten Gebäude denn nun als passed, prepared oder connected? 

11. Januar 2022

Ausbaureserven und Materialkonzept – Das sollten Sie beachten

Grube in der Straße mit Leerrohren

Im geförderten Ausbau müssen ausbauende Unternehmen eine Vielzahl an Vorgaben einhalten – die Vorhaltung von Ausbaureserven gemäß dem Materialkonzept des Bundes ist eine davon.

Doch was genau müssen Unternehmen vorhalten? Was schreibt das Materialkonzept vor? Und was gilt in Bezug auf Kollokationsstandorte? 

30. November 2021

TK-Sicherheits-Beauftragte: Wer sie benötigt und wofür sie zuständig sind

Netzwerk

TTDSG, TKG-Novelle und TMG – die gesetzlichen Anforderungen an Betreiber von Telekommunikations-netzen und -diensten wurden dieses Jahr ordentlich umgekrempelt.

Eine wichtige Änderung: die Bestellpflicht von Telekommunikations-sicherheitsbeauftragten. Doch wer benötigt überhaupt TK-Sicherheitsbeauftragte? Was ist das Ziel? Wir haben die wichtigsten Fragen für Sie beantwortet.  

30. November 2021

Ein Einblick in den Alltag unseres Gigabitkoordinators

Ein Gigabitkoordinator lächelt freundlich in die Kamera. Vor ihm liegen verschiedene Unterlagen.

Gigabitkoordinationen sollen – wie der Titel suggeriert – den Gigabitausbau koordinieren. Das klingt zunächst recht abstrakt. 

Was macht eine Gigabitkoordination also? Welche Aufgaben erledigt sie und wie sieht ein typischer Tag als Gigabitkoordination aus?

Wir haben unseren Gigabitkoordinator gefragt…

02. November 2021

Ampel-Koalition: Auswirkungen auf Digitalisierung und Glasfaserausbau

Ampel

Noch gibt es kein grüne Licht für die Ampel-Koalition. SPD, Grüne und FDP befinden sich noch in den Koalitionsverhandlungen. Dennoch lassen sich einige Tendenzen ablesen: Was ist in Bezug auf die Digitalisierung allgemein und den Glasfaserausbau im Konkreten zu erwarten?

Wir haben für Sie zusammengefasst, was aus den Koalitionsgesprächen bereits bekannt ist und wie der BREKO die Entwicklungen bewertet.

02. November 2021

Cyberangriff in Witten – Oder: Wie Kommunen sich schützen können

Hinterkopf vor dunklem Bildschirm

Der Alptraum jeder Kommune im digitalen Zeitalter: Die Verwaltung wird gehackt. Die Daten sind verschlüsselt. Alles liegt lahm. Die einzige Möglichkeit: Den Stecker ziehen. Genau das ist in Witten passiert. Damit steht die Stadt keineswegs alleine da. Immer mehr Kommunen werden gehackt.

Wir haben zusammengefasst, was in Witten passiert ist, welche Folgen der Cyberangriff hatte und welche Maßnahmen Kommunen ergreifen können, um sich zu schützen.

02. November 2021

Leitfaden Graue-Flecken-Förderung: Das Wichtigste auf den Punkt gebracht

Zwei Hände zeigen auf Punkte auf einer Landkarte

Bereits seit April können Kommunen die Graue-Flecken-Förderung und die Förderung von Beratungsleistungen beantragen. Jetzt hat das BMVI eine erste Version des begleitenden Leitfadens herausgegeben. Das Ziel des Leitfadens: Die Antragstellung soll möglichst einfach, verständlich und transparent sein.

Wir haben die wichtigsten Punkte und Neuerungen aus dem Leitfaden für Sie zusammengefasst.

05. Oktober 2021

Neue Förderung für Mobilfunkkoordination: Das Wichtigste zusammengefasst

Mobilfunkturm vor Wolken

Neben der Gigabitkoordination gibt es in NRW jetzt auch eine Förderung für die Mobilfunkkoordination. Das Ziel: Die Mobilfunkabdeckung möglichst zeitnah flächendeckend ausbauen. 

Wir haben für Sie zusammengefasst, worum es sich bei der Mobilfunkkoordination handelt, welche Aufgaben sie übernimmt und wie die Förderung funktioniert.

05. Oktober 2021

Mobilfunkabdeckungsanalyse: Der erste Schritt für weniger Funklöcher

Person vor Sonnenuntergang hält Handy in die Luft auf der Suche nach Empfang

Funklöcher im Mobilfunk sind ein deutschlandweites Problem – vor allem in ländlichen Regionen und Außenbezirken. Für einen flächendeckenden Mobilfunk stellt sich zuerst die Frage: Wo hapert es denn überhaupt? 

Dafür bedarf es einer Mobilfunkabdeckungsanalyse. Wie das geht, zeigen wir Ihnen anhand von drei Schritten.

05. Oktober 2021

3 Modell- und Fördervarianten beim Glasfaserausbau und wann sie sich lohnen

weißer Router mit orangen und weißen Kabeln

Kommunen sollen Glasfasernetze in unterversorgten Gebieten ausbauen. Das sagt sich immer so leicht. Doch wie funktionieren Finanzierung, Ausbau und Betrieb? 

Wir zeigen Ihnen anhand von drei Modellen, welche Möglichkeiten es gibt und welche Vorteile sie bringen.

07. September 2021

Smart Traffic: So verändern Daten unsere Mobilität

Dunkle Straße mit einer S-Bahn von hinten an einer Haltestelle

Rote Wellen und verspätete Busse – im Zeitalter der Digitalisierung muss Verkehr nicht mehr so aussehen. Die Lösung: Daten. Bei der Nutzung von Echtzeitdaten und der Verbindung von Systemen würden nicht wir auf die Busse warten; sie kämen genau zum richtigen Zeitpunkt.

Erfahren Sie, was sich hinter smart Traffic und Mobilitätsstationen verbirgt.

07. September 2021

Wirtschaftlichkeitsanalysen im Glasfaserausbau: Das sollten Sie beachten

Laptop mit verschiedenen Statistiken

Immer mehr ländliche Gebiete werden mit Glasfaser erschlossen. Bei welchen Gebieten sich der Ausbau lohnt, ist für viele Kommunen nicht leicht einzuschätzen. 

Wir haben zusammengefasst, was Sie bei Wirtschaftlichkeitsanalysen im Glasfaser-ausbau beachten sollten.

07. September 2021

Themenreihe "So funktioniert der Glasfaserausbau": Netzerrichtung

Bunte Glasfasern mit viel Unschärfe

In unserer Themenreihe „So funktioniert der Glasfaserausbau“ zeigen wir den Ablauf eines Glasfaserausbaus und erklären, worauf Sie achten müssen.

Das Tiefbauunternehmen kann loslegen und mit der eigentlichen Netzerrichtung beginnen. Nun gilt es den Fortschritt und den Bau zu überwachen und zu dokumentieren sowie letzte Prüfungen vorzunehmen.

03. August 2021

Umzug in die Cloud: So managen Sie das Großprojekt in 7 Schritten

Hand auf Computertastatur vor lila beleuchtetem Hintergrund

Viele Organisationen versprechen sich Vorteile durch die Nutzung von Clouds. Bei der Entscheidung für den Umzug wird aber selten bedacht, wie viel Aufwand so ein Großprojekt bedeuten kann.

Wir haben für Sie anhand von sieben Schritten zusammengefasst, wie Sie den Umzug in die Cloud vorplanen und effizient durchführen können.

03. August 2021

Virtuelles Bauamt: Best-Practice-Beispiel im Landkreis Diepholz

Schreibtisch mit Laptop und diversen Ordnern und Büchern

Das Onlinezugangsgesetz verpflichtet Kommunen, alle Verwaltungsleistungen bis Ende 2022 digital anzubieten.

Wie es funktionieren kann, zeigt der Landkreis Diepholz. Die Kommune hat ein virtuelles Bauamt entwickelt, das den Behördengang ablöst und ins Internet verlagert.

03. August 2021

Themenreihe "So funktioniert der Glasfaserausbau": Umsetzungsplanung

Bunte Glasfasern mit viel Unschärfe

In unserer Themenreihe „So funktioniert der Glasfaserausbau“ zeigen wir den Ablauf eines Glasfaserausbaus und erklären, worauf Sie achten müssen.

In dieser Ausgabe erfahren Sie, wie Sie Ihre Detailplanung in Form eines Ausbauplans so aufbereiten, dass das Tiefbauunternehmen Ihr Netz ausbauen kann.

05. Juli 2021

Digitales Bürgerbüro: Diese 5 Punkte sollten Sie bei der Umsetzung beachten

Verzweifelte Frau, die vor einem Tablet sitzt und von verschiedenen Personen Input bekommt

Die absolute Mehrheit der Deutschen wünscht sich digitale Bürgerbüros. Denn: Sie bieten Vorteile, wie Zeitersparnis und Kostensenkung, sowohl für die Verwaltung als auch die Bevölkerung.

Wir zeigen, welche 5 Punkte Sie bei der Umsetzung beachten sollten.

05. Juli 2021

Wie es aktuell um die Graue-Flecken-Förderung steht

Zwei Hände zeigen auf Punkte auf einer Landkarte

Nach dem offiziellen Startschuss ist die Graue-Flecken-Förderung angelaufen und die Mittel stehen bereit. Einige Kommunen bereiten sich schon jetzt vor und ergreifen erste Maßnahmen.

Erfahren Sie mehr über die Vorteile, den aktuellen Stand und die ersten Schritte bei der Graue-Flecken-Förderung.

05. Juli 2021

Themenreihe "So funktioniert der Glasfaserausbau": Detailplanung

Bunte Glasfasern mit viel Unschärfe

In unserer Themenreihe „So funktioniert der Glasfaserausbau“ zeigen wir den Ablauf eines Glasfaserausbaus und erklären, worauf Sie achten müssen.

In dieser Ausgabe erfahren Sie, wie in der Detailplanung die Grobplanung, Bild- und Fachdaten sowie Anforderungen und gesetzliche Vorgaben zusammengeführt werden.

01. Juni 2021

Graue-Flecken-Förderung: So funktioniert die Förderung von Beratungsleistungen

Zwei Hände zeigen auf Punkte auf einer Landkarte

Damit Kommunen und Kreise bei der Realisierung ihrer Förderprojekte nicht alleine dastehen, können sie erneut Ansprüche auf Beratungsförderung geltend machen.

Wir klären, wie das funktioniert, was genau gefördert wird und welche Schritte Kommunen nun ergreifen können.

01. Juni 2021

Digitales Bürgerbüro: 5 gute Gründe, Ihre Kommune schon jetzt zu digitalisieren

Leerer Warteraum im Bürgerbüro

Deutschland hinkt in Sachen Digitalisierung hinterher – auch auf Verwaltungsebene. Das war vor allem während der Corona-Krise verstärkt spürbar.

Wir geben Ihnen 5 gute Gründe, schon jetzt mit der Digitalisierung Ihrer Kommune durchzustarten.

01. Juni 2021

Anonymisiert und automatisiert: So optimieren wir Ihre Netzplanung

Wohnsiedlung aus der Vogelperspektive, die im Rahmen der Standortanalyse und Ist-Analyse untersucht werden soll.

Im Glasfaserausbau geht es um Rohre, Verteilerkästen und Trassen. Personen-bezogene Daten? Eher Fehlanzeige. Aber was ist mit der Fotodokumentation für den Fördermittelabruf?

Unsere Lösung: Trassenscreening – und zwar anonymisiert und datenschutz-konform. Wir zeigen, wie wir Ihre Netzplanung optimieren.

04. Mai 2021

Themenreihe "So funktioniert der Glasfaserausbau": Konzeption

Bunte Glasfasern mit viel Unschärfe

In unserer Themenreihe „So funktioniert der Glasfaserausbau“ zeigen wir den Ablauf eines Glasfaserausbaus und erklären, worauf Sie achten müssen.

Der zweite Teil unserer Themenreihe: Konzeption. Nach der Basis durch die Analyse der Ausgangslage, erfahren Sie hier alles, was Sie in der Grobplanung beachten sollten.

04. Mai 2021

Onlinezugangsgesetz: Kommunen müssen jetzt digitalisieren

Stapel von mit Papier gefüllten Ordnern, die im Rahmen des Onlinezugangsgesetz digitalisiert werden müssen

Das Onlinezugangsgesetz verpflichtet Bund, Länder und Kommunen, ihre Verwaltungsleistungen zu digitalisieren. Und das bis Ende 2022. Mit knapp 600 verschiedenen Verwaltungsleistungen ist das eine sehr ambitionierte Zielsetzung.

Wir haben zusammengefasst, worum es bei dem Gesetz geht, wie die Umsetzung abläuft und welche Aufgaben auf Kommunen zukommen.

04. Mai 2021

Startschuss für Graue-Flecken-Förderung: Letzte Änderungen und erste Schritte

Zwei Hände zeigen auf Punkte auf einer Landkarte

Am 26. April hat das BMVI nun offiziell die Richtlinie zur Graue-Flecken-Förderung verabschiedet. Die Förderung kann ab sofort beantragt werden.

WiR haben die wichtigsten Änderungen für Sie zusammengefasst und zeigen auf, wie es mit der Förderung nun weitergeht und welche Schritte Kommunen bereits einleiten können.

Wir verwenden Cookies
Cookie-Einstellungen
Unten finden Sie Informationen über die Zwecke, für welche wir und unsere Partner Cookies verwenden und Daten verarbeiten. Sie können Ihre Einstellungen der Datenverarbeitung ändern und/oder detaillierte Informationen dazu auf der Website unserer Partner finden.
Analytische Cookies Alle deaktivieren
Funktionelle Cookies
Andere Cookies
Wir verwenden technische Cookies, um die Inhalte und Funktionen unserer Webseite darzustellen und Ihren Besuch bei uns zu erleichtern. Analytische Cookies werden nur mit Ihrer Zustimmung verwendet. Mehr über unsere Cookie-Verwendung
Einstellungen ändern Alle akzeptieren
Cookies