Blog

WiR halten Sie auf dem Laufenden!

07. September 2021

Smart Traffic: So verändern Daten unsere Mobilität

Dunkle Straße mit einer S-Bahn von hinten an einer Haltestelle

Rote Wellen und verspätete Busse – im Zeitalter der Digitalisierung muss Verkehr nicht mehr so aussehen. Die Lösung: Daten. Bei der Nutzung von Echtzeitdaten und der Verbindung von Systemen würden nicht wir auf die Busse warten; sie kämen genau zum richtigen Zeitpunkt.

Erfahren Sie, was sich hinter smart Traffic und Mobilitätsstationen verbirgt.

07. September 2021

Wirtschaftlichkeitsanalysen im Glasfaserausbau: Das sollten Sie beachten

Laptop mit verschiedenen Statistiken

Immer mehr ländliche Gebiete werden mit Glasfaser erschlossen. Bei welchen Gebieten sich der Ausbau lohnt, ist für viele Kommunen nicht leicht einzuschätzen. 

Wir haben zusammengefasst, was Sie bei Wirtschaftlichkeitsanalysen im Glasfaser-ausbau beachten sollten.

07. September 2021

Themenreihe "So funktioniert der Glasfaserausbau": Netzerrichtung

Bunte Glasfasern mit viel Unschärfe

In unserer Themenreihe „So funktioniert der Glasfaserausbau“ zeigen wir den Ablauf eines Glasfaserausbaus und erklären, worauf Sie achten müssen.

Das Tiefbauunternehmen kann loslegen und mit der eigentlichen Netzerrichtung beginnen. Nun gilt es den Fortschritt und den Bau zu überwachen und zu dokumentieren sowie letzte Prüfungen vorzunehmen.

03. August 2021

Umzug in die Cloud: So managen Sie das Großprojekt in 7 Schritten

Hand auf Computertastatur vor lila beleuchtetem Hintergrund

Viele Organisationen versprechen sich Vorteile durch die Nutzung von Clouds. Bei der Entscheidung für den Umzug wird aber selten bedacht, wie viel Aufwand so ein Großprojekt bedeuten kann.

Wir haben für Sie anhand von sieben Schritten zusammengefasst, wie Sie den Umzug in die Cloud vorplanen und effizient durchführen können.

03. August 2021

Virtuelles Bauamt: Best-Practice-Beispiel im Landkreis Diepholz

Schreibtisch mit Laptop und diversen Ordnern und Büchern

Das Onlinezugangsgesetz verpflichtet Kommunen, alle Verwaltungsleistungen bis Ende 2022 digital anzubieten.

Wie es funktionieren kann, zeigt der Landkreis Diepholz. Die Kommune hat ein virtuelles Bauamt entwickelt, das den Behördengang ablöst und ins Internet verlagert.

03. August 2021

Themenreihe "So funktioniert der Glasfaserausbau": Umsetzungsplanung

Bunte Glasfasern mit viel Unschärfe

In unserer Themenreihe „So funktioniert der Glasfaserausbau“ zeigen wir den Ablauf eines Glasfaserausbaus und erklären, worauf Sie achten müssen.

In dieser Ausgabe erfahren Sie, wie Sie Ihre Detailplanung in Form eines Ausbauplans so aufbereiten, dass das Tiefbauunternehmen Ihr Netz ausbauen kann.

05. Juli 2021

Digitales Bürgerbüro: Diese 5 Punkte sollten Sie bei der Umsetzung beachten

Verzweifelte Frau, die vor einem Tablet sitzt und von verschiedenen Personen Input bekommt

Die absolute Mehrheit der Deutschen wünscht sich digitale Bürgerbüros. Denn: Sie bieten Vorteile, wie Zeitersparnis und Kostensenkung, sowohl für die Verwaltung als auch die Bevölkerung.

Wir zeigen, welche 5 Punkte Sie bei der Umsetzung beachten sollten.

05. Juli 2021

Wie es aktuell um die Graue-Flecken-Förderung steht

Zwei Hände zeigen auf Punkte auf einer Landkarte

Nach dem offiziellen Startschuss ist die Graue-Flecken-Förderung angelaufen und die Mittel stehen bereit. Einige Kommunen bereiten sich schon jetzt vor und ergreifen erste Maßnahmen.

Erfahren Sie mehr über die Vorteile, den aktuellen Stand und die ersten Schritte bei der Graue-Flecken-Förderung.

05. Juli 2021

Themenreihe "So funktioniert der Glasfaserausbau": Detailplanung

Bunte Glasfasern mit viel Unschärfe

In unserer Themenreihe „So funktioniert der Glasfaserausbau“ zeigen wir den Ablauf eines Glasfaserausbaus und erklären, worauf Sie achten müssen.

In dieser Ausgabe erfahren Sie, wie in der Detailplanung die Grobplanung, Bild- und Fachdaten sowie Anforderungen und gesetzliche Vorgaben zusammengeführt werden.

01. Juni 2021

Graue-Flecken-Förderung: So funktioniert die Förderung von Beratungsleistungen

Zwei Hände zeigen auf Punkte auf einer Landkarte

Damit Kommunen und Kreise bei der Realisierung ihrer Förderprojekte nicht alleine dastehen, können sie erneut Ansprüche auf Beratungsförderung geltend machen.

Wir klären, wie das funktioniert, was genau gefördert wird und welche Schritte Kommunen nun ergreifen können.

01. Juni 2021

Digitales Bürgerbüro: 5 gute Gründe, Ihre Kommune schon jetzt zu digitalisieren

Leerer Warteraum im Bürgerbüro

Deutschland hinkt in Sachen Digitalisierung hinterher – auch auf Verwaltungsebene. Das war vor allem während der Corona-Krise verstärkt spürbar.

Wir geben Ihnen 5 gute Gründe, schon jetzt mit der Digitalisierung Ihrer Kommune durchzustarten.

01. Juni 2021

Anonymisiert und automatisiert: So optimieren wir Ihre Netzplanung

Wohnsiedlung aus der Vogelperspektive, die im Rahmen der Standortanalyse und Ist-Analyse untersucht werden soll.

Im Glasfaserausbau geht es um Rohre, Verteilerkästen und Trassen. Personen-bezogene Daten? Eher Fehlanzeige. Aber was ist mit der Fotodokumentation für den Fördermittelabruf?

Unsere Lösung: Trassenscreening – und zwar anonymisiert und datenschutz-konform. Wir zeigen, wie wir Ihre Netzplanung optimieren.

04. Mai 2021

Themenreihe "So funktioniert der Glasfaserausbau": Konzeption

Bunte Glasfasern mit viel Unschärfe

In unserer Themenreihe „So funktioniert der Glasfaserausbau“ zeigen wir den Ablauf eines Glasfaserausbaus und erklären, worauf Sie achten müssen.

Der zweite Teil unserer Themenreihe: Konzeption. Nach der Basis durch die Analyse der Ausgangslage, erfahren Sie hier alles, was Sie in der Grobplanung beachten sollten.

04. Mai 2021

Onlinezugangsgesetz: Kommunen müssen jetzt digitalisieren

Stapel von mit Papier gefüllten Ordnern, die im Rahmen des Onlinezugangsgesetz digitalisiert werden müssen

Das Onlinezugangsgesetz verpflichtet Bund, Länder und Kommunen, ihre Verwaltungsleistungen zu digitalisieren. Und das bis Ende 2022. Mit knapp 600 verschiedenen Verwaltungsleistungen ist das eine sehr ambitionierte Zielsetzung.

Wir haben zusammengefasst, worum es bei dem Gesetz geht, wie die Umsetzung abläuft und welche Aufgaben auf Kommunen zukommen.

04. Mai 2021

Startschuss für Graue-Flecken-Förderung: Letzte Änderungen und erste Schritte

Zwei Hände zeigen auf Punkte auf einer Landkarte

Am 26. April hat das BMVI nun offiziell die Richtlinie zur Graue-Flecken-Förderung verabschiedet. Die Förderung kann ab sofort beantragt werden.

WiR haben die wichtigsten Änderungen für Sie zusammengefasst und zeigen auf, wie es mit der Förderung nun weitergeht und welche Schritte Kommunen bereits einleiten können.

06. April 2021

Themenreihe "So funktioniert der Glasfaserausbau": Analyse der Ausgangslage

Bunte Glasfasern mit viel Unschärfe

Alle wollen schnelles Internet – und haben seit Kurzem auch ein Recht darauf. Doch wie sieht es mit der konkreten Umsetzung aus?

Über die nächsten Monate verteilt geben wir Ihnen in unserer Themenreihe „So funktioniert der Glasfaserausbau“ einen Überblick darüber, wie der Netzausbau funktioniert und was Sie bei den jeweiligen Schritten beachten sollten.

06. April 2021

Graue-Flecken-Förderung: Kritik am Entwurf des BMVI

Zwei Hände zeigen auf Punkte auf einer Landkarte

Die Graue-Flecken-Förderung des Bundes steht kurz bevor. Nun gibt es den Entwurf einer entsprechenden Förderrichtlinie des Bundesministeriums für Verkehr und digitale Infrastruktur (BMVI). Es gibt aber bereits Kritik.

Wir haben die Zielsetzung des Entwurfs für Sie zusammengefasst und geben einen Überblick über die Kritik der Verbände.

06. April 2021

Von der Breitband- zur Gigabitkoordination: Das hat sich geändert

Ein Gigabitkoordinator lächelt freundlich in die Kamera. Vor ihm liegen verschiedene Unterlagen.

Deutschland soll digital werden. Dafür hat das Land NRW 2016 die Richtlinie zur Breitbandkoordination erlassen. Die Gigabitkoordination ist das Nachfolge-Modell und gilt noch bis Ende März 2022.

Wir haben für Sie die Zielsetzung der beiden Richtlinien zusammengefasst und erklären, was sich durch den Wechsel zur Gigabitkoordination geändert hat.

02. März 2021

Fördermittelabruf: Diese 6 Voraussetzungen sollten Sie erfüllen

Umgekipptes Glas, aus dem Münzen auf eine braune Oberfläche rollen

Für den Breitbandausbau werden große Fördersummen aus Bundes- und Landesmitteln vergeben. Um diese auch tatsächlich abrufen zu können, müssen die richtigen Voraussetzungen erfüllt sein.

Wir haben die sechs wichtigsten Voraussetzungen, die Sie erfüllen sollten, für Sie zusammengestellt, So steht Ihrem Fördermittelabruf nichts mehr im Wege.

02. März 2021

Datenaustausch per Drive: Chancen und (vermeidbare) Risiken

Verschiedene Briefkästen auf je einem Holzstab vor einer Wiese

Kennen Sie das? Ihr E-Mail-Postfach quillt über von Informationen, die eigentlich wichtig sind für Ihr Projekt.

Bei der Umsetzung von Projekten, wie auch beim Breitbandausbau, werden zum Teil große und komplexe Datenmengen ausgetauscht. Drives und Cloudlösungen bieten eine gute Alternative. Wir zeigen die Vorteile auf und (vermeidbaren) Risiken auf.

02. Februrar 2021

Breitbandausbau: Darum lohnt sich der Blick auf und unter den Boden

Vielzahl an roten und orangen Baustellenschildern

Auf lange Sicht sollen in Deutschland alle Haushalte und Unternehmen mit schnellem Internet versorgt werden. Doch bei der Glasfaserplanung gibt es einiges zu beachten.

Um böse Überraschungen zu vermeiden, lohnt sich oft der Blick auf die Bodenoberfläche und was darunter liegt. WiR zeigen Ihnen, wie Sie durch Sondierung Risiken und Planungsänderungen vermeiden.

02. Februrar 2021

Corona-konform und nachhaltig: In 6 Schritten ins Homeoffice

Holztisch aus der Vogelperspektive mit verschiedenen Laptops, Handys, Snacks und einer Teekanne

Die Corona-Pandemie stellt uns alle vor Herausforderungen. Viele Unternehmen sind gezwungen, umzustrukturieren. Aber nicht überall bestehen die benötigten Voraussetzungen für Homeoffice.

Mit den folgenden sechs Maßnahmen können Sie Ihr Unternehmen und Ihre Mitarbeitenden optimal auf das Arbeiten im Homeoffice vorbereiten!

01. Dezember 2020

Graue-Flecken-Förderung: Ultra schnelles Internet bis in den letzten Winkel

Zwei Hände zeigen auf Punkte auf einer Landkarte

Deutschland kann und muss bei der Versorgung mit schnellem Internet noch einiges tun. Das findet auch der Bund und hat die Graue-Flecken-Förderung durch die Europäische Kommission genehmigen lassen.

Ziel: die Internetversorgung in Deutschland verbessern. Wie genau das funktioniert und welche konkreten Ziele die Bundesregierung verfolgt haben wir für Sie zusammengestellt.

01. Dezember 2020

So arbeiten WiR: Baubegleitung in Heek, Legden und Schöppingen

Zirkel und Maßband auf einem Netzplan

Die Gemeinden Heek, Legden und Schöppingen setzen auf Digitalisierung. Und das in allen Gebieten. Ihr Ziel war es, nicht nur in den Ortskernen eine schnelle Internetanbindung zur Verfügung zu stellen, sondern auch in den Außenbereichen der Gemeinden.

Und hier kommen WiR ins Spiel. Bereits seit 2016 begleiten wir die Gemeinden ihrem Projekt zum Breitbandausbau. Erfahren Sie, wie WiR arbeiten!

01. Dezember 2020

Corona-konform: Digitale Baubegehung per Trassenscreening

großer gelber Bagger neben einer Straße

Der Steuerkreis Bauwesen vom Gigabitbüro des Bundes hat eine Handlungsempfehlung mit Best Practice Beispielen herausgegeben.

In der Empfehlung ist eine digitale Baubegehung zur Effektivierung von Genehmigungsprozessen vorgesehen. Was der Steuerkreis empfiehlt und wie Sie die digitale Baustellenbegehung umsetzen können, stellen wir Ihnen im Folgenden vor.

05. November 2020

Smart City: Was sie auszeichnet und wie Sie Ihre Stadt smarter gestalten

Großstadt mit Hochhäusern und Parkanlagen

Neben Smartphones und dem smarten Zuhause gibt es mittlerweile sogar einige Smart Cities. Auch wenn es in Deutschland und Europa kaum vollständig ausgebaute Smart Cities gibt, befinden sich jedoch viele auf dem Weg dorthin. So zum Beispiel Hamburg.

Aber was macht eine Smart City eigentlich so smart? Und wie können Sie Ihre Kommune smarter gestalten?

05. November 2020

IT-Sicherheit: Wie Sie Ihr Unternehmen schützen und Förderung erhalten

Halb geschlossener Laptop, der blau leuchtet

Cyberangriffe bedeuten eine reale Gefahr. Gerade für kleinere Unternehmen erscheint dieses Thema auf den ersten Blick wenig greifbar und doch bergen Cyberangriffe ein unternehmerisches Risiko, das es nicht zu unterschätzen gilt.

In diesem Zusammenhang gewinnt IT-Sicherheit immer mehr an Bedeutung. Doch was gilt es zu beachten?

05. November 2020

ISO27001: So gelingt die Umsetzung

Abgeschlossenes Schloss am Zaun

ISOs sehen erst einmal kompliziert aus. Sie müssen es aber nicht sein.Die ISO27001 regelt die Informations-Sicherheit und deren Standards: sogenannte Informations-Sicherheits-Management-Systeme (ISMS).

Was hinter der ISO27001 steckt und wie Sie umsetzen, haben WiR hier für Sie zusammengestellt.

30. Oktober 2020

5G: Was kann es und wie wird es gefördert?

Zwei Funkmasten vor blauem Himmel

5G wird momentan heiß diskutiert. Rund um dieses Thema kursieren diverse Gerüchte und Fehl-Vorstellungen. Dabei entstehen viele Fragen: Was funktioniert 5G? und welche Vorteile hat es?

WiR haben Ihnen die wichtigsten Punkte rund um 5G und die Förderung durch das Land NRW zusammengestellt.

Wir verwenden Cookies
Cookie-Einstellungen
Unten finden Sie Informationen über die Zwecke, für welche wir und unsere Partner Cookies verwenden und Daten verarbeiten. Sie können Ihre Einstellungen der Datenverarbeitung ändern und/oder detaillierte Informationen dazu auf der Website unserer Partner finden.
Analytische Cookies Alle deaktivieren
Funktionelle Cookies
Andere Cookies
Wir verwenden technische Cookies, um die Inhalte und Funktionen unserer Webseite darzustellen und Ihren Besuch bei uns zu erleichtern. Analytische Cookies werden nur mit Ihrer Zustimmung verwendet. Mehr über unsere Cookie-Verwendung
Einstellungen ändern Alle akzeptieren
Cookies